Helle begrünte Dächer vorgestellt

In der Sitzung der Bezirksvertretung Mitte am 20. Februar 2020 wurden die ersten Entwürfe der Haltestellendächer der Politik vorgestellt. Das Architektenbüro Wannenmacher+Möller präsentierte zwei Varianten. Variante 1, die „Schirm-Variante“ fand deutliche Zustimmung. Die Dächer sollen aus hellem Metall bestehen und begrünt werden. Weitere Anforderung: die Fahrgäste von Bus und Bahn sollen auch bei Regen trockenen Fußes ein- und umsteigen können.

Die Entwurfsvorstellungen stehen nachfolgend zum Download bereit:

Haltestellendächer – Variante 1

Haltestellendächer – Variante 2

Ansprechpartner

Olaf Lewald
Amt für Verkehr
Amtsleiter

   0521 51-3003
   olaf.lewald@bielefeld.de

Kerstin Heß
Amt für Verkehr
Kommunikation

   0521 51-2820
   Kerstin.Hess@bielefeld.de

Sergej Leitenberger
DSK GmbH 
Bielefeld

   0521 584864-27
   sergej.leitenberger@dsk-big.de

Das Projekt wurde aus Mitteln des EFRE unterstützt

EFRE_Foerderhinweis_deutsch_farbig
Top