Beleuchtungskonzept für den Jahnplatz

Das Büro für Lichtplanung Envue Homburg Licht stellte in der letzten Sitzung der Bezirksvertretung Mitte am 30. April 2020 die ersten Entwürfe für das Lichtkonzept der Politik vor. Unter anderem wurde für die Beleuchtungsträger am Jahnplatz die Variante Seilüberspannung zur weiteren konzeptionellen Ausarbeitung empfohlen. Diese Variante greift das historisch gewachsene Beleuchtungsleitthema auf und zeichnet sich zudem insbesondere durch ihre gestalterische Qualität aus.

 

Präsentation zum Beleuchtungskonzept

Variante Mastleuchte

Variante Seilüberspannung

Ansprechpartner

Olaf Lewald 
Amt für Verkehr                                                  Amtsleiter

   0521 51-3003
   olaf.lewald@bielefeld.de

Kerstin Heß
Amt für Verkehr
Kommunikation

   0521 51-2820
   Kerstin.Hess@bielefeld.de

Sergej Leitenberger
DSK-BIG
Bielefeld

   0521 584864-27
   sergej.leitenberger@dsk-big.de

Das Projekt wurde aus Mitteln des EFRE unterstützt

EFRE_Foerderhinweis_deutsch_farbig
Top