Erleben Sie eine virtuelle Reise über den Jahnplatz

Die Planung und Durchführung von Bauprojekten ist in der Praxis äußerst komplex. Die fortschreitende Digitalisierung unterstützt moderne Anwendungen und ermöglicht spannende neue Ansätze in der Kommunikation, die das Amt für Verkehr der Stadt Bielefeld für das Projekt Jahnplatzumbau erstmalig einsetzt.

Wir nehmen Sie mit auf eine virtuelle Reise über den Jahnplatz. Die virtuelle Realität stellt ein hervorragendes Werkzeug zur Visualisierung der zukünftigen Entwicklungen dar. Vor allem der 360-Grad-Rundumblick ist eine der wesentlichen Stärken. Der virtuelle Rundgang visualisiert Planungsdetails und ermöglicht, sich ein Bild von der zukünftigen Realität zu verschaffen.

Für das Großprojekt Jahnplatzumbau wurde eine Virtual-Reality-Anwendung entwickelt, die es der interessierten Öffentlichkeit ermöglichen soll, die Veränderungen des zentralen Bielefelder Platzes durch die Neugestaltung anschaulich und immersiv erleben zu können. Durch die Verwendung von 360 Grad und Virtual Reality Inhalten werden für die Öffentlichkeit interessante Inhalte zusammengefasst und live erlebbar gemacht.

 

Zu den Inhalten:

Die Umsetzung des VR-Projektes startete mit der Aufnahme von stereoskopischen 360 Grad Videos an mehreren markanten Stellen im Bereich des Jahnplatzes. Auf dieser Grundlage erfolgte der virtuelle 3D-Nachbau dieser Orte inkl. der geplanten Veränderungs- und Baumaßnahmen. Der Betrachter kann zwischen den Aufnahmen wechseln und so einen Eindruck von vorher/nachher erhalten. Außerdem sind in die 3D Szene abstrakte Simulationen eingebaut, die das neue Wegesystem verdeutlichen.

 

„Reiseroute“:

Herzlich willkommen zur virtuellen Jahnplatz-Reise

1. Einführung
2. Haltestellen
3. Beteiligung
4. Lichtkonzept
5. Geschichte

 

 

Wir laden alle Interessierten ein, sich mit uns in die virtuellen Welten des neuen Jahnplatzes zu begeben.

Im Jahnplatz-Baubüro stehen die VR-Brillen ab Montag, 26. Oktober 2020, für alle Besucher*innen zur Verfügung. Die Öffnungszeiten des Baubüros sind Montag-Donnerstag von 10-14 Uhr und nach Vereinbarung.

Auf dieser Seite ist eine vereinfachte Online-Version der VR-Anwendung abrufbar unter https://jahnplatz-bielefeld.de/virtuelle_reise/.
Klicken Sie mit der Maus auf das Bild und bewegen Sie den Ausschnitt, so dass Sie einen 360° Rundumblick haben.

Die virtuelle Jahnplatz-Reise hat die Firma VrtualX mit Hauptsitz in Hamburg und einer Zweigniederlassung im Bielefelder Pioneers Club umgesetzt.

 

Ansprechpartner

Olaf Lewald
Amt für Verkehr
Amtsleiter

   0521 51-3003
   olaf.lewald@bielefeld.de

Kerstin Heß
Amt für Verkehr
Kommunikation

   0521 51-2820
   Kerstin.Hess@bielefeld.de

Matthias Scharbert
Projektteam 
Jahnplatz

  0521 51-3501
  matthias.scharbert@bielefeld.de 

Johannes Preissler
Projektteam 
Jahnplatz

  0521 51-5023
  johannes.preissler@bielefeld.d

Das Projekt wurde aus Mitteln des EFRE unterstützt

EFRE_Foerderhinweis_deutsch_farbig
Top

Ein Gutschein